Sanitätsdienste

Sanitätsdienst bei der Nikolaus-Party - ZHG Universität Göttingen, (c) ZanettiÜberall wo Menschen zu Festen, Konzerten, Sportveranstaltungen, Tagungen, Kundgebungen oder anderen Gelegenheiten zusammen kommen, kann es zu kleineren und größeren Notfällen kommen. Diese müssen versorgt werden. Veranstalter sind dazu gesetzlich verpflichtet für die Sicherheit der Menschen zu sorgen.

Das DRK Göttingen-Northeim übernimmt gerne für Sie die Planung, Durchführung und Nachbereitung des bestmöglichen medizinischen Veranstaltungsschutzes.

Wir garantieren Ihnen:

Professionelles Personal und Equipment für Ihrer Veranstaltung – immer individuell auf die Größe ihrer Veranstaltung abgestimmte.

Sprechen Sie uns einfach direkt an:

Stadt und Landkreis Göttingen:
Sigrid Heinemann, Tel. 0551 38312-54
oder s.heinemann@drk-goe-nom.de

Northeim, Moringen, Katlenburg-Lindau:
Manuela Steppatis oder Frank Beckmann,
Tel. 05551 7474 (Mi. ab 19.00 Uhr) oder m.steppatis@drk-goe-nom.de

Bad Gandersheim, Kreiensen:
Boris Bockler
Tel. 05382 4411 oder b.bockler@drk-goe-nom.de

Uslar, Bodenfelde, Hardegsen:
Markus Haberland oder Carmen Horn
Tel. 05571 1471 (Mi. ab 19.00 Uhr) oder m.haberland@drk-goe-nom.de

Unser Service

Wir erstellen Ihnen auf Grundlage Ihrer Angaben ein maßgeschneidertes Angebot für Ihre Veranstaltung. Gefahrenanalyse Ihrer Veranstaltung nach anerkannten Methoden

Unser Personal

Wir bieten Ihnen für Ihre Sanitäts- oder Rettungsdienstliche Betreuung erfahrenes ehren- und hauptamtliches Personal mit den Qualifikationen:Sanitätsdienst DRK Göttingen-Northeim, WM 2006 Probetraining mexikanische Nationalmannschaft. Auf dem Bild: Sanitäter, Rettungssanitäter und Helfer

  • Sanitätshelfer
  • Rettungssanitäter
  • Rettungsassistent/Notfallsanitäter
  • Notarzt
  • Ausgebildetes Führungspersonal, wie Einsatz- oder Organisatorischer-Leiter.

Sollte einmal die Anzahl der Veranstaltungsteilnehmer unerwartet höher als angenommen liegen, können wir kurzfristig und flexibel unsere Personalstärke an die neuen Gegebenheiten anpassen.

Möglich machen das unsere mehr als 250 Rotkreuzhelferinnen und -helfer aus unseren Bereitschaften.

Unsere Ausstattung

  • Kranken- und/oder Rettungswagen, Einsatzleitwagen, Küchenwagen
  • Sanitätszelte (mit eigener Stromversorgung und Heizung)
  • Sanitätsstationen
  • Behandlungsplätze bis hin zur Möglichkeit von Intensiv-Versorgung bzw. Überwachung Sanitätsmaterial, zudem z.B. das Vorhalten von Defibrillatoren, EKG, Beatmungsgeräten Kommunikationsmittel, wie Funkgeräte

Unsere Referenzen

In den vergangenen Jahrzehnten waren die Helfer unserer Bereitschaften bereits auf zahlreichen Veranstaltungen für Sie tätig, darunter:

  • Stellen einer Sanitätskomponente bei der Fußball-WM 2006 am Stadion in Hannover
  • Ausrichtung des Sanitätsdienst beim WM-Probetraining der Mexikanischen Nationalmannschaft
  • Göttinger Altstadtlauf
  • Nikolausparty im Zentralen Hörsaalgebäude der Uni Göttingen
  • Sommerfest Kinderkanal

Stadthalle Göttingen, u.a.:

  • Konzert: Wir sind Helden
  • Bunter Abend der Wirtschaftswissenschaftlichen Fachschaft
  • Konzert Sarah Connor

Lokhalle Göttingen, u.a.:

  • Mister.Lady Junior Cup Göttingen
  • Eiszeit
  • Konzert: André Rieu
  • Messen
  • Veranstaltung: Atze Schröder
  • Veranstaltung: Satorius Meeting

Sonstiges

  • Sommerfeste
  • Reitturniere
  • Betriebsfeiern