Logo

DRK-Kleiderkammer und DRK-Shops

Wie ist die Qualität der Kleidung und Gegenstände?

Wir überprüfen jeden einzelnen gespendeten Gegenstand. Kleidung wird von uns immer zunächst sortiert und ggf. bei mangelnder Qualität aussortiert. Es folgt die Reinigung der Kleidung bzw. die Säuberung von Gegenständen.

Altkleider-Container befinden sich u.a.:

  • in der Zimmermannstr. 4, Göttingen 
  • im Auefeld 14+16,  Hann. Münden 
  • in der Matthias-Grünewald-Str. 20, Northeim
  • im Tiedexer Tor 6c, Einbeck

Die Kleidungstücke und Gegenstände werden von uns, gegen eine geringe Spende, in der Kleiderkammer an die Menschen abgegeben oder im DRK – Shop für kleines Geld verkauft. Mit den Erlösen versuchen wir unsere Auslagen, wie Miet- und Heizkosten, Reinigungskosten, Fahrtkosten, und ggf. notwendige Neuanschaffungen (Regale etc.) für die Kleiderkammer zu finanzieren. Der Erlös der DRK –Shops fließt in soziale Projekte in der Region.

Wo und wie kann ich Kleider und ähnliches abgeben?

Bitte nutzen Sie entweder unsere Plastikkleidersäcke oder verpacken Sie die Gegenstände möglichst wasserabweisend in einen handelsüblichen (dickwandigen) Müllsack. Sie können Ihre Kleiderspende direkt in unseren Kleiderkammern oder DRK - Shops, zu den angegebenen Öffnungszeiten, abgeben. Zudem können Sie Ihre Kleiderspende jederzeit in unsere Kleidercontainer werfen – diese werden regelmäßig geleert.

Kontakt E-Mail 0551 38312-50 Facebook

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen