Logo

DRK-Kindergarten Bad Gandersheim

Leitung: Marlene Hansen

Alte Gasse 30
37581 Bad Gandersheim

Tel.: 05382 1628
Fax: 05382 907990
kiga@drk-gan.de

Öffnungszeiten: 

Montags bis freitags:
7.30 Uhr -   8.00 Uhr   Frühdienst
8.00 Uhr - 14.00 Uhr   vormittags
8.00 Uhr - 16.00 Uhr   ganztags, freitags bis 15.30 Uhr
16.00 Uhr - 16.30 Uhr   Spätdienst

Schließzeiten:

 3 Wochen während der Sommerferien
je 5 Arbeitstage in den Weihnachts- und Osterferien
sowie für bis zu 3 Studientage (Fortbildung) im Jahr

Wir über uns

Der DRK-Kindergarten Bad Gandersheim wird durch den DRK-Ortsverein Bad Gandersheim betrieben. 

Der DRK-Kindergarten ist eine Kindertagesstätte, die sich aus einer Krippengruppe und drei Kindergartengruppen besteht. Wir verstehen uns als familienergänzende Einrichtung, in der die Kinder sich wohl fühlen sollen. Der DRK-Kindergarten befindet sich am Rand des Stadtkerns von Bad Gandersheim und ist von öffentlichen Einrichtungen, Wohnhäusern und Gärten sowie einem Parkplatz umgeben.

Auftrag, Zielgruppe und Einzugsgebiet:

Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern ab dem vollendeten 1. Lebensjahr bis zur Einschulung aus Bad Gandersheim und den zum Stadtgebiet gehörenden Gemeinden.

Aufnahmekapazität und Gruppenzusammensetzug:
Bis zu 90 Kinder in vier Gruppen, davon

  • bis zu 15 Kinder im Alter von 1 – 3 Jahren vormittags in einer Krippengruppe,
  • bis zu 50 Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren vormittags in zwei Kindergarten-gruppen und
  • bis zu 25 Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren in einer Ganztagsgruppe

Personal:
freigestellte Leitung,
zehn sozialpädagogische Fachkräfte im Gruppendienst,
ggf. Zusatz- und Vertretungskräfte und PraktikantInnen,
eine Hauswirtschaftskraft,ein Hausmeister und drei Reinigungskräfte

 

Konzept/Besonderheiten

Arbeitsweise: 

Unsere pädagogische Arbeit richtet sich nach dem situationsorientierten Ansatz. Das heißt, die Alltagssituation der Kinder, ihre Erlebnisse, Wünsche, Bedürfnisse und Interessen stehen im Mittelpunkt. Ausgehend von Beobachtungen des einzelnen Kindes als auch der Gesamtgruppe entwickeln wir Bildungsangebote und gestalten den Tagesablauf, den Gruppenraum sowie die Materialauslage entsprechend. Hierbei sehen wir das Kind als „Akteur seiner Entwicklung“ und uns als Unterstützer, Impulsgeber, Entwicklungsbegleiter….

Das Ziel des situationsorientierten Ansatzes ist es, Kindern unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft auf ganzheitliche, altersgemäße Weise Ich-, Sach- und Sozialkompetenz zu ermöglichen, und sie zu befähigen, gegenwärtige und zukünftige Lebenssituationen zunehmend selbstbestimmt, kompetent und verantwortungsvoll zu gestalten.

Weitere Informationen

Räumliche Ausstattung:

 Der DRK-Kindergarten verfügt über 4 Gruppenbereiche.
Der Krippengruppenbereich besteht aus

  • 1 Gruppenraum mit Erwachsenenküchenzeile,
  • 1 separaten Schlaf- und Ruheraum,
  • 1 Sanitärraum mit integrierten Wickelbereich,
  • 1 Materialraum sowie
  • 1 Garderobenraum mit Abstellmöglichkeit für Kinderwagen und –karren.
    Die 3 Kindergartengruppenbereiche bestehen jeweils aus
  • 1 Gruppenraum mit Kinderküchenzeile,
  • 1 Materialraum,
  • 1 Sanitärraum und
  • 1 Garderobenraum

Weiterhin stehen den Kindern

  • 1 Bewegungsraum mit Geräteraum und
  • 1 Mehrzweckraum, der für Kleingruppenarbeit, als Kinderbibliothek sowie als Ruheraum in der Mittagszeit von der Ganztagsgruppe genutzt wird, im Obergeschoss des Gebäudes zur Verfügung.

Büro, Küche mit angegliedertem Vorratsraum, Hauswirtschaftsraum, Personalraum, Personaltoiletten und Abstellraum vervollständigen das Raumangebot.

 Außenanlage:

 Zum DRK-Kindergarten gehört ein über 3000qm großes Außengelände mit altem Baumbestand, das naturnah gestaltet ist und zu vielfältigen Aktivitäten herausfordert.

Es ist gegliedert in

  • einen Spielbereich für die Krippengruppe mit Sandkasten, Spielhaus, kleiner Vogelnestschaukel, Hügel mit Rutsche und Treppe, Materialhaus für Sandspielzeug, Fahrzeuge usw.
  • einen Sand-Wasserbereich mit Schwengelpumpe, Sonnensegel, Spielmauern, Baumpodest, Materialhaus für Sandspielzeug, Fahrzeuge usw.
  • einen Geräte- und Hügelbereich mit Rutsche, einer Doppelschaukel, einem Niedrigseilgarten sowie einer Bewegungsbaustelle
  • Mehrzweckspielflächen bestehend aus Pflasterungen und Rasen, auf denen sich auch eine große Vogelnestschaukel und ein „Baumstamm-Mikado“ befinden.

Kontakt E-Mail 0551 38312-50 Facebook

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen