helferportraits--header.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH

Sie befinden sich hier:

  1. Jobbörse
  2. Unsere Stellenangebote
  3. Hauptamt

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

 

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Heilpädagogen/-in oder Sozialpädagogen/-in (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Für unsere Frühförderstelle in Hann. Münden, Staufenberg und Dransfeld suchen wir ab sofort in Teil- oder Vollzeit eine/-n erfahrene/-n

Heilpädagogen/-in oder Sozialpädagogen/-in (w/m/d)

Wir sind eine Frühförderstelle, besetzt mit unterschiedlichen Fachdisziplinen und arbeiten mit Kindern von 0-6 Jahren, die wegen Entwicklungsauffälligkeiten oder Behinderung Unterstützung, Förderung und Therapie benötigen.

Ihre Aufgaben

  • Sie betreuen und fördern die Kinder im familiären Umfeld, in der Frühförderstelle oder vereinzelt auch in der Kindertageseinrichtung des Kindes.
  • Neben dem Führen von Entwicklungsgesprächen gehört die Dokumentation der Fördereinheiten und das Schreiben von Entwicklungsberichten ebenfalls zu Ihren Aufgaben.
  • Im Rahmen einer aktiven vertrauensvollen Elternarbeit erkunden Sie die Ressourcen innerhalb des Umfeldes des Kindes und arbeiten dabei interdisziplinär mit anderen therapeutischen Fachdisziplinen zusammen.
  • Sie sind für die Förderplanung, dessen Überprüfung sowie deren Fortschreibung verantwortlich.

Das erwarten wir von Ihnen

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Heilpädagogik oder Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • fundierte Kenntnisse in der heilpädagogischen Förderung und Unterstützung von Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten und/oder Behinderung im sozialem Umfeld
  • wertschätzende und empathische Haltung gegenüber den Kindern und ihren Familien
  • Fähigkeit zur adäquaten und professionellen Elternarbeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Belastbarkeit und Organisationstalent
  • Teamfähigkeit und konstruktive Zusammenarbeit mit allen kooperierenden Fachdiensten und Netzwerkpartnern
  • KFZ-Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft zum Einsatz des Privatfahrzeugs für dienstliche Zwecke gegen Fahrtkostenerstattung
  • Bereitschaft die Kinder und Familien auch am Nachmittag zu fördern und zu begleiten.
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil

Das geben wir Ihnen zurück

  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld und ein unterstützendes, kollegiales Team
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung; regelmäßige Supervision
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit Vergütung in Anlehnung an den DRK-Reformtarif, betrieblicher Altersvorsorge (VBL) und Sonderzahlung.
  • Möglichkeit zum Bike-Leasing

 

Auf Sie freut sich

Das Team der Beratungsstelle Früherkennung und Frühförderung
Servicestelle
Auefeld 14-16, 34346 Hann. Münden

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Frau Östreicher unter der Telefonnummer: 05541-90960-20 zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail bis zum 28.10.2022 an:
personalleitung@drk-goe-nom.de
Wir können in E-Mails ausschließlich Anhänge im PDF-Format öffnen.

Sollten Sie uns eine schriftliche Bewerbung (postalisch) zukommen lassen, denken Sie bitte daran keine Originale in die Bewerbungsmappe einzufügen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen unter Beachtung Datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Unsere Datenschutzinformationen für das Bewerbermanagement und weitere Informationen können Sie unter www.drk-goe-nom.de einsehen.

Kontakt

Arbeitgeber
Kreisverband
Ort
Ansprechpartner:
Frau Östreicher
E-Mail:
personalleitung@drk-goe-nom.de
Veröffentlicht am:
12.10.2022

Zurück zur Liste PDF herunterladen